7. Mai 2015

Ideenkiste


La plupart des albums présentés sur ce blog, je les utilise en classe d’allemand, en atelier de langue et lors des lectures. L’un des objectifs est que les enfants apprennent quelques mots et phrases de l’histoire respective. Et la forme la plus gaie et plus ludique, c’est les jeux. Dans toutes les critiques d’album avec un * j’ai rajouté quelques exemples de ma boîte à idées.

Die meisten der hier vorgestellten Bilderbücher setze ich im Deutschunterricht, in Deutsch-AGs und bei meinen Lesungen ein. Ziel ist, dass die Kinder einige Wörter und Sätze der jeweiligen Geschichte lernen. Und das geht natürlich am besten mit Spielen. Zu den Rezensionen, die mit einem * versehen sind, habe ich deshalb einige Beispiele aus meiner Ideenkiste aufgeführt.
Nanna PRIELER "Wenn ich ein großer Fuch bin ...", Nilpferd in Residenz
Werner HOLZWARTH/Wolf ERLBRUCH "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat", Peter Hammer Verlag
Nadia BUDDE "Eins Zwei Drei Tier", Peter Hammer Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen